Nähkurs

Wie der Back- und Kochkurs konnte auch dieser Kurs dank einer Spende im Schuljahr 2017/2018 beginnen. Zusätzlich zum normalen Betrieb wurde eine externe Fachperson angestellt, welche den Jugendlichen einen Tag pro Woche einen Nähkurs bietet.

Beim Nähen sehen wir den Vorteil in der Stärkung der motorischen Fähigkeiten, in der Planung und Vorbereitung einer Arbeit und im Bedienen der Nähmaschine. Es gibt einige Teilnehmende, welche schon erste Erfahrungen im Umgang mit Nähmaschinen gesammelt haben und welche diese gerne vertiefen würden. Mit dem Fokus auf berufliche Möglichkeiten, sehen wir im Nähen für gewisse Teilnehmenden die Chance, ein eigenes kleines Unternehmen zu führen, Flickarbeiten zu übernehmen und kleine Handarbeiten für den Verkauf herzustellen.

Ziel des Nähkurses:

Die Teilnehmenden sind befähigt, die Nähmaschine eigenständig zu bedienen, planen kleinere Arbeiten und führen diese selbständig aus. Sie haben nachhaltige Kenntnisse über Näharbeiten gewonnen, welche sie evtl. später dazu verwenden um ein eigenes Einkommen zu generieren.

⇒ Der Nähkurs kostet ca. 2400 Franken für ein Schuljahr und richtet sich an die Mehrheit der Teilnehmenden.

 

Advertisements