Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten

Der Einbezug der Eltern und des Umfelds der Menschen mit Beeinträchtigung ist sehr wichtig. Sie sind es, die mithelfen, mittragen und die Rahmenbedingungen ermöglichen. Auch ihnen muss die Bedeutung der Selbständigkeit, der Unabhängigkeit und der Möglichkeiten für Menschen mit Beeinträchtigung bewusstgemacht werden. Wenn das Umfeld den Betroffenen nichts zutraut und sie in der Rolle der Hilflosen unterstützt, ist es schwierig, aus diesem Muster auszubrechen und ein eigenständiges Leben zu führen.

Mit regelmässigen Gesprächen mit den Eltern, in einem Eltern-Chat per WhatsApp und auch mit Aktivitäten und Essen zusammen mit den Eltern und den Teilnehmenden wird der Kontakt und der Austausch gepflegt und vertieft. Die Eltern werden informiert (sie bekommen Fotos und Berichte zu den Aktivitäten) und auch sensibilisiert, es wird ihnen gezeigt, wozu ihre Kinder fähig sind und sie werden in den Lernprozess eingebunden.

 

Elternarbeit
Advertisements