Mitarbeitende Schweiz

Petra Schneider (Präsidentin des Vereins Etcétera)

Rahel Ehrsam (Vorstandsmitglied, Fundraising, Projektinhalt und Produktentwicklung)

  • Master in Heilpädagogik PH Bern & Kindergärtnerin (Biel)
  • Arbeitet seit August 2017 als Kindergärtnerin in Baselland
  • Als Heilpädagogin war sie für die Integration von Kindern mit einer geistigen Behinderung in die Regelschule in der Gemeinde Köniz zuständig;
  • Mentorin und Coach einer Studierenden in Zusammenarbeit der Universität Freiburg und der Autismusberatungsstelle Gümligen (Integration eines Kindes mit Aspergersyndrom in die Regelschule)
  • War als Koordinatorin für ein Integrationsprojekt für Familien mit Migrationshintergrund des Roten Kreuzes zuständig, initiierte das Projekt „Deutsch für Migrantinnen und deren Kinder“ in Bern und kochte am Wochenende des Erstaufnahmezentrums für Geflüchtete in Bern
  • Arbeitete in diversen Institutionen für Menschen mit einer Beeinträchtigung im Raum Bern

Während sechs Jahren – von 2011 – 2017 lebte Rahel Ehrsam in Ecuador

  • Sie unterrichtete als Freiwillige indigene Kinder in einer abgelegenen Gemeinde in der Region von Otavalo
  • Eröffnete und leitete gemeinsam mit Petra Schneider die soziokulturelle Cafeteria „Cafetcétera“ in Otavalo, welche gemeinsam von Menschen mit und ohne Behinderung geführt wurde
  • Eröffnete gemeinsam mit Washo Buendía das Kreativ- und Lernatelier TACAPAD in Cuenca. TACAPAD bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung seit 2014 erfolgreich Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an
  • Sie war als Kindergartenleitung der Deutschen Auslandsschule Stiehle, Cuenca tätig
  • Sie unterstützt den Verein in allem Möglichen, v.a. in der Produktentwicklung, der Vernetzung und dem Fundraising

Gabriela Kaspar (Kassiererin / Sekretärin des Vereins Etcétera)

  • Eidg. dipl. kaufmännische Angestellte
  • Sozialversicherungsfachfrau mit eidgenössichem Fachausweis
  • Dipl. Sozialversicherungsmanagerin NDS FH
  • Eidg. Fachausweis Ausbilderin
  • Sie leitet Kurse in der Erwachsenenbildung
  • Sie führt einen Bereich in einer Durchführungsstelle der Invalidenversicherung
  • Ist leidenschaftliche Mutter
  • Reist sehr gerne und immer wieder, auch schon drei Monate durch Ecuador mit Sprachaufenthalt
  • Fotografiert und bewirtet sehr gerne Gäste
  • Unterstützt den Verein Etcétera in allen administrativen Belangen und in der Buchhaltung

Maya Huber (Verantwortliche Fundraising in der Schweiz)

  • Ist in Bulgarien geboren und ging in ein deutsches Gymnasium
  • Hat in Bulgarien Jura sowie in Deutschland Politikwissenschaft und Soziologie studiert.
  • Hat im Mai 2017 erflogreich den CAS in Entwicklungszusammenarbeit in Zürich abgeschlossen
  • Nach ersten Berufserfahrungen in den Bereichen Menschenrechte,
    Entwicklungszusammenarbeit und Sozialwesen in diveresen Organisationen möchte sie nun die Arbeit vom Verein Etcétera unterstützen.
  • Ist verheiratet und Mutter zweier Kinder
  • Macht gerne Sport und Ausflüge mit den Kindern
  • Unterstützt den Verein im Vorstand und bei Aktionen in der Schweiz

Friedemann Hesse (Vorstand, Fundraising, Projektentwicklung und Strukturierung des Vereins)

  • Master in Business Administration in Spezialisierung Gesundheitsberufe
  • Master of Advanced Studies in Leadership & Management
  • Ausbildung in systemischer Paar- und Familientherapie
  • Lizenzierter Therapeut für Hirnleistungsstörung und Lern- und Gedächtnistrainer
  • aktuell Leiter eines Wohnheims der Stiftung SSBL (Stiftung für Schwerbehinderte Luzern)
  • weitere Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer Behinderung
  • Führungserfahrung in verschiedenen Bereichen
  • Erfahrung in der Familienberatung
  • aktives Mitglied verschiedener Gremien, Projekt- und Arbeitsgruppen
  • ist verheiratet und Vater einer Tochter
  • unterstützt den Verein mit Strukturierungsarbeiten, in der Vernetzung und in der Vereinsführung

 

Advertisements